Yachtcharter Tahiti - Französisch Polinesien

Tahiti und die Gesellschaftsinsel

Ein Segelurlaub in Tahiti bietet das ganze Jahr über einen milden Ostpassat zwischen 15 und 20 Knoten, der wirklich jeden Tag ein wunderbares Segelerlebnis in ruhigen Gewässern hinter Riffen und anspruchsvolle Segelabenteuer während Passagen im offenen Meer garantiert.

Die Gesellschaftsinseln bestehen aus folgenden Inseln, Bora-Bora, Raiatea, Tahaa and Huahine - sie sind die Juwelen der exotischen Segelreviere, die Sie während eines Segelurlaubs rund um Tahiti auf keinen Fall versäumen sollten. Weil die Inseln in Windrichtung von Tahiti liegen, werden sie auch als die Inseln unter dem Winde bezeichnet. Die bergigen Höhen sind Reste von alten Vulkanen, deren Krater teilweise vollständig erodiert sind.

Die umgebenden Barriereriffe bieten einen perfekten Lebensraum für Meeresschildkröten, Haie, Delfine, Schweinswale, farbenprächtige Hart- und Weichkorallen und mehr als 500 Fischarten, so dass die tahitischen Inseln unter dem Winde eines der weltweit besten Schnorchel- und Tauchgebiete darstellen. Resorts, Wassersport, Inseltouren, archäologische Fundstätten und edle Restaurants sind nur einige der Vorzüge einer Tahiti Yachtcharter.

 Innerhalb der Riffe erfolgt die Navigation auf Sicht. Es sind jedoch ein wachsames Auge auf die Seekarte und die geometrische Darstellung der Kurse auf längeren Passagen zwischen den Inseln erforderlich. Der Tidenhub ist mit weniger als 30 cm unbedeutend. Dies bedeutet, dass die Strömungen normalerweise schwach sind, außer bei engen Durchfahrten zwischen Riffen. Ein Yachtcharter in Tahiti liegt auf jeden Fall im Bereich des Möglichen für Segler mit Grundkenntnissen der Küstennavigation.

Die Schönheit und der einzigartige Charakter dieser Gewässer lässt gleichsam weniger erfahrene und auch erfahrene Segler immer wieder zurückkehren, um neue Abenteuer zu erleben. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über bei 25°C bis 26°C.

 

Hier finden Sie die Yachten in dieser Region.      Yachtcharter finden 

 

Anker1grau.jpg Der Charterstützpunkte in diesem Revier ist

Raiatea
Steuerrad1grau.jpg Unsere Yachtcharter Partner in diesem Revier sind

Dream Yacht Charter, Sunsail und Tahiti Yacht Charter
wetter_grau.jpeg Wind und Wetter

Von April bis Oktober gibt es auf den Inseln sonniges Wetter und gute Passatwinde aus östlicher Richtung mit einer Stärke von 10 bis 20 Knoten. Die Monate Juli und August sind die windreichsten Monate. Von Dezember bis Februar kann es zu einigen tropischen Regenfällen kommen. 

Das Segelgebiet hat ein tropisches Klima. Maximaler Sonnenschein mit Temperaturen zwischen 24°C und 30°C am Tag.
Koffer_grau.jpg Anreise

Mit Air France ab Frankfurt via Paris/CDG und Los Angeles nach Papeete, mit British Airways oder Lufthansa nach London, von dort mit Air New Zealand via Los Angeles oder San Francisco nach Papeete. Ab Papeete immer mit Air Tahiti Nui nach Raiatea - beim Rückflug ist vor Langstreckenanschluss eine Übernachtung in Papeete erforderlich.

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen möchten, organisieren wir auch gern den Transfer zu Ihrer Abfahrtsbasis. Die Kosten nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
schiff_grau.jpeg Führerscheinvoraussetzungen

Führerscheine sind nicht vorgeschrieben. Unsere Partner erwarten jedoch Erfahrung im Umgang mit Hochseeyachten. Darüber wird ein Sailing Resume ausgefüllt, das über Ihre bisherigen Chartertörns Auskunft gibt.