Yachtcharter Whitesundays

Die Whitesundays in Queensland

Die Whitsundays sind eines der schönsten Segelreviere der Welt. Und damit nicht genug, kann man von hier aus auch noch zum Great Barrier Reef fliegen, nur 40 sm entfernt von der Küste.

Das Revier ist optimal zum Bareboat-Segeln geeignet, hier bestimmt man am besten seine Route selbst. Die Ankerplätze liegen nur ca. 10 sm voneinander entfernt. Eine große Auswahl einsamer Buchten bietet sich an, oftmals ein ganz individueller Ankerplatz zur alleinigen Nutzung.

Oder man genießt in einem der exklusiven Erholungsorte mit anderen Gleichgesinnten die Einmaligkeit dieser Region.

Die Region Whitsundays ist weltberühmt für seine üppigen Regenwälder, einsamen Strände und spektakulären Riffs. Whitehaven Beach auf Whitsunday Island ist als einer der drei erstklassigen Strände der Welt nominiert worden.

Das Great Barrier Reef ist das größte Korallenriff der Welt – ein einzigartiges Naturphänomen. Über 2000 km erstrecken sich unter Wasser die in allen Farbtönen von grasgrün über orange bis feuerrot schillernden Korallengärten.

Diese Inselgruppe liegt an der Nordostküste von Queensland. Die Whitsundays Inseln sind einzigartig schön, ein unvergesslicher Ort, der zu den weltweit schönsten Segelgründen gehört. Mit ruhigen Gewässern und Sichtnavigation ist das weltberühmte Great Barrier Riff für alle nautischen Niveaus geeignet.

Die warmen Gewässer der Whitsundays sind ein Traum für Segler. Die Vielfalt fantastischer, ruhiger Ankerplätze in geschützten abgelegenen Buchten, weitläufige Sandstränden und romantische goldene Sonnenuntergänge tragen dazu bei, dass Sie dem Stress des Alltagslebens entfliehen können.

Hier finden Sie die Yachten in dieser Region.      Yachtcharter finden 

 

Anker1grau.jpg Der Charterstützpunkt in diesem Revier ist

Airlie Beach - Abel Point Marina, Hamilton Island - Hamilton Island Marina
Steuerrad1grau.jpg Unsere Yachtcharter Partner in diesem Revier sind

Dream Yacht Charter und Sunsail
wetter_grau.jpeg Wind und Wetter

Die Hauptwindrichtung ist Südost und Ost mit Windstärken von maximal 20 Knoten während des gesamten Jahres. Der Passat weht über die Küste von Queensland und die Inseln, am kräftigsten zwischen März und Mai. Zyklone, wenn überhaupt, gibt es zwischen Dezember und April. Queensland hat ein sehr gutes Zyklon-Warnsystem (mit dem sich die Segler allerdings kaum befassen müssen).
Koffer_grau.jpg Anreise

Zielflughäfen von Europa sind Sydney, Melbourne, Brisbane und Cairns. Anschlussflug nach Airlie Beach. Wir übernehmen gern die Flugvermittlung für Ihren Charterurlaub. . Wir übernehmen gern die Flugvermittlung für Ihren Charterurlaub. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen möchten, organisieren wir auch gern den Transfer zu Ihrer Abfahrtsbasis. Die Kosten nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
schiff_grau.jpeg Führerscheinvoraussetzungen

Führerscheine sind nicht vorgeschrieben. Unsere Partner erwarten jedoch Erfahrung im Umgang mit Hochseeyachten. Darüber wird ein Sailing Resume ausgefüllt, das über Ihre bisherigen Chartertörns Auskunft gibt.