Yachtcharter Galicien Spanien Atlantik

Yachtcharter Spanien Atlantikküste Galicien

Auf den ersten Blick könnte Seglern ein Törn in einem Atlantikrevier zu anspruchsvoll erscheinen. Für die Region Galicien trifft dies allerdings nicht zu, denn zwischen Kap Finisterre und Vigo bieten die Rías Bajas - vier tief ins Land einschneidende fjordähnliche Mündungen - ausreichend Schutz. 

Das Segeln in dieser Region ist vom Schwierigkeitsgrad vergleichbar mit einigen Mittelmeerrevieren. Neben dem charakteristischen Küstenverlauf prägen die hohen Bergketten die Region Galiciens und schotten diese vom Rest Spaniens ab.

Zahlreiche Häfen und Buchten, hunderte traumhafte Sandstrände, charmante Fischerdörfchen und gute Marinas zeichnen dieses spanische Revier aus und warten darauf, entdeckt zu werden. Beliebte Ziele während eines Törns sind die Inseln Cies, Ons und Sanxenxo. 

Die Inselgruppe Cies - auch "Inseln der Götter" genannt - ist bei Seglern wegen der pulverweichen Sandstrände ein beliebter Anlaufpunkt. Ein weiteres Highlight lässt sich auf der Halbinsel mitten in der Bucht von Baiona erreichen. 

Dort befindet sich ein altes Kastell, welches früher die Bucht vor Angreifern schützten sollte. Die historischen Mauern sind begehbar und ermöglichen einen Panoramablick über die gesamte Bucht. Für einen ganztägigen Landausflug bietet sich ein Besuch der Stadt Santiago de Compostella an, welche in zirka 45 Kilometer Entfernung zur Marina in Rianxo liegt.

Mit einem Mietwagen lässt sich Santiago de Compostella bequem innerhalb von einer Fahrstunde erreichen. Weltweit bekannt ist die Stadt u.a. auch als Ziel des Jakobswegs. Mit ihren zahlreichen historischen Kathedralen, Kirchen und einer tollen Altstadt lädt diese zum Verweilen, Bummeln und zu kulinarischen Erlebnissen ein.

 

Hier finden Sie die Yachten in dieser Region.      Yachtcharter finden 

 

Anker1grau.jpg Die Charterstützpunkte in diesem Revier sind

Vigo
Steuerrad1grau.jpg Unsere Yachtcharter Partner in dieser Region sind

Salway
wetter_grau.jpeg Wind und Wetter

Der Atlantik beeinflusst das Klima der Region Galicien. Das Klima ist ausgesprochen mild, dabei jedoch sehr feucht. Kennzeichnend für Galicien sind milde Winter mit heftigen Niederschlägen und nicht allzu heiße Sommermonate. Die mittleren Temperaturen an der Küste liegen im Jahresdurchschnitt in Vigo bei 14,7 °C.

Beste Segelzeit ist von Juni bis Mitte Mitte September
Koffer_grau.jpg Anreise

Linienflüge von einigen großen deutschen Flughäfen nach Vigo: Mit der Tap über Lissabon, mit Iberia und Air Europa über Madrid.

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, organisieren wir auch gern den Transfer zu Ihrer Abfahrtsbasis. Die Kosten nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
schiff_grau.jpeg Führerscheinvoraussetzungen

Vorgeschrieben ist der Sportbootführerschein See. Unsere Partner erwarten jedoch zusätzlich mindestens den BR/SKS-Schein für den Skipper als Nachweis von Segelerfahrung mit einer Hochseeyacht.