×

Fehlermeldung

  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.
  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.
  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.
  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.
  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.
  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.
  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.
  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.
  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.
  • Die Datei konnte nicht erstellt werden.

Yachtcharter Slowenien

Yachtcharter Slowenien in der Nordadria

Slowenien ist als Ausgangspunkt für eine Yachtcharter in der Adria weniger bekannt weil sich die Küste nur über einen kurzen Bereich in Istrien erstreckt.

Nichts desto weniger wertet es die Möglichkeit von Yachtcharter in der oberen Adria auf, weil die Küste von Koper bis Portoroz über klares Wasser an der felsigen Küste verfügt.

Sichere Ankerbuchten, das historische Juwel Piran mit seinem idyllischen Fischerhafen und die gut ausgestatteten Marinas von Koper, Izola und Portoroz bieten die optimale Ergänzung für einen gelungenen Yachtcharter-Urlaub an der norditalienischen Adria.

Die Kombination der slowenischen Küste mit der Lagunenlandschaft der italienischen Adria deckt alle Bedürfnisse von Kultur bis Badebucht ab. Aber dennoch ist diese Region sehr reizvoll und verfügt über ein paar schöne Touristenorte wie Piran, Izola, Koper oder Ankaran. 

Vor allem aber ist Slowenien als attraktiver Ausgangspunkt für Törns nach Italien und Kroatien außerordentlich beliebt. Von Slowenien ist ein Törn an die Küste Istriens und in die Kvarner Bucht nur ein Katzensprung und man spart sich Staus an der Kroatischen Grenze.

Aber auch Törns an die Adria Küste Italiens nach Venedig, Grado und Triest sind abwechslungsreich und außenordentlich eindrucksvoll.

 

Hier finden Sie die Yachten in dieser Region.      Yachtcharter finden 

 

Anker1grau.jpg Unsere Charterstützpunkte und Charterpartner in diesem Revier sind:

Izola: Adria Service
Portoroz: Inter Mares
wetter_grau.jpeg Wind und Wetter

Das Revier ist im Hochsommer schwachwindig bei Temperaturen teilweise über 30°, in der Vor- und Nachsaison ist es abwechslungsreicher: mehr Wind, aber auch mehr Niederschlag. ​Der übliche Sommerwind Maistral  von Anfang Juni bis Mitte September weht mit 3 bis 4 Bf. aus Nordwest und schläft abends wieder ein. Der Jugo  weht aus Südost und bringt schlechtes Wetter mit, begleitet von Regen, Gewitter und Schwüle.

Zwischen Oktober bis Mai können die Windstärken sich bis 9 Bf. mit 3 m hoher Seegang steigern. Der gefährlichste Wind Bucht ist die Bora, die aus Nordosten ohne Vorwarnung mit Düseneffekt runterbläßt. Allerdings weht Bora an der Westküste Istriens schwächer und seltener - ca. 2 Tage im Monat - als im Süden.

Beste Segelzeit: Frühjahr für Männercrews und Juli bis Anfang September für Familientörns.
Koffer_grau.jpg Anreise

Der Flughafen in dieser Region ist in Triest, die Anreise kann auch mit dem Auto erfolgen. Wir übernehmen gern die Flugvermittlung für Ihren Charterurlaub. 

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, organisieren wir auch gern den Transfer zu Ihrer Abfahrtsbasis. Die Kosten nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
schiff_grau.jpeg Führerscheinvoraussetzungen

Sportbootführerschein oder SKS-Schein ist Pflícht.